Stadtarchiv Ulm

nach oben

B.b.1. Beziehungen zum In- und Ausland, Landtags-, Bundestags- und Europawahlen

Laufzeit: 1810 - 1991
Umfang: 15,7 lfm mit ungefähr 900 Einheiten
Findmittel: Kartei und Datenbank für die verzeichneten Unterlagen, sonst Ablieferungslisten
Signaturen: B 000 - B 003, B 008/00, B 052/4

Kurzbeschreibung:

Der Bestand dokumentiert die Beziehungen der Stadt Ulm zu Personen und Institutionen des In- und Auslands einschließlich der Wahlen zu Gremien auf der Ebene von Land, Bund und Europäischer Union. Neben Unterlagen über eher informelle Kontakte und Partnerschaften finden sich hier vor allem auch Quellen zum Verhältnis zwischen Stadt und vorgesetzten Behörden sowie zum Interessenausgleich mit benachbarten Gemeinden und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Städten. Im wesentlichen enthält der Bestand Unterlagen zu Grundsatzfragen. Die Geschäfte der laufenden Verwaltung sind bei der Überlieferung der einzelnen Ämter aufgeführt.

Die Unterlagen sind überwiegend im Stadtschultheißen- bzw. Bürgermeisteramt entstanden, das bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch für die Abwicklung der Wahlen zuständig war. Letztere Aufgabe wurde Mitte der 1920er Jahre dem neueingerichteten Wahlamt übertragen. Ende der 1930er Jahre wurde die Organisation für Abstimmungen und Wahlen in das Polizeiamt, 1949 vorübergehend in das Hauptamt1 und anschließend in das neugegründete Amt für Statistik integriert. 1973 kam dieses Amt als Abteilung Statistik und Wahlen zum Einwohner- und Standesamt. Seit 1998 bildet die Zuständigkeit für Statistik und Wahlen ein Sachgebiet der Abteilung III des Verwaltungsbereichs Bürgerdienste.

1: siehe dazu StA Ulm, B 020/12 Nr. 1 und Allgöwer, Die Stadtverwaltung Ulm, S. 166.

B.b.1.1. Beziehungen zum Ausland und zur EU
B.b.1.2. Beziehungen zum Deutschen Bund und Deutschen Reich, zur Bundesrepublik und DDR
B.b.1.3. Eingliederung in das Königreich Württemberg
B.b.1.4. Beziehungen zu Kreisregierung und Regierungspräsidium
B.b.1.5. Beziehungen zu Oberamt und Landkreis Ulm1
B.b.1.6. Beziehungen zum Umland