Stadtarchiv Ulm

nach oben

B.i.2. Grimmelfingen (Eingemeindung 1926)1

Gemeindepflegrechnungen 1829/1830, 1876/1877, 1888/1889, 1892/1893 (BA Grimmelfingen R 1, 0,3 lfm, 16 Bände), Schulfondsrechnung 1891/1893 (BA Grimmelfingen R 2/1, 0,01 lfm, 1 Band), Verwaltungsschriftgut des Schultheißenamts Grimmelfingen, 1832 - 1926 (ungefähr 1,5 lfm, ungefähr 35 Einheiten), darunter vor allem Unterlagen über Flurbereinigung.

Laufzeit: 1829 - 1926
Umfang und Erschließungsstand: Ungefähr 1,8 lfm mit ungefähr 50 verzeichneten Einheiten (1829 - 1926)
Signaturen: Soweit nicht anders angegeben entsprechen die Signaturen denen der Gliederung für den Bestand B; eine Neuordnung unter der Signatur BA Grimmelfingen ist geplant.

1: siehe Kast, Helmut, Grimmelfingen, Von der alemannischen Siedlung zum Ulmer Stadtteil, Ulm 2005.