Stadtarchiv Ulm

nach oben

E.b. Archive von Parteien, Vereinen, Verbänden, kirchlichen Organisationen, Institutionen und Firmen

Laufzeit: 1812 - 2000
Umfang: 43 lfm mit 920 Einheiten
Findmittel: Kartei, Datenbank für verzeichnete und Listen für provisorisch erschlossene Bestände
Signatur: E
Verweis: Aufsicht über Vereine und Parteien vgl. B.c.1.5. Aufsicht über Vereine und Parteien

Kurzbeschreibung:

Der Bestand enthält die Archive bzw. Archivreste von Vereinen, Verbänden, Parteien, Unternehmen und nichtstädtischen Kultur- und Bildungseinrichtungen1. Die Überlieferung besteht vor allem aus Satzungen, Sitzungsprotokollen, Unterlagen über Vorstände, Mitglieder, Veranstaltungen und Vereinsvermögen sowie aus Korrespondenzen und Verbandszeitschriften. Für die Benutzung von Beständen, die als Deposita übernommen wurden, ist teilweise die Zustimmung des Eigentümers erforderlich.

1: Ausschlaggebend für die Aufnahme in den Bestand "E" war die Entstehung als Archiv von Organisationen, während von Einzelpersonen herrührende Unterlagen in den Bestand H (Nachlässe) eingeordnet wurden.

E.b.1. Parteien und Gewerkschaften
E.b.2. Kirchliche Organisationen
E.b.3. Kulturelle und wissenschaftliche Vereinigungen
E.b.4. Gesangvereine und gesellige Vereinigungen
E.b.5. Militärische Vereine
E.b.6. Firmen
E.b.7. Handwerk
E.b.8. Ausbildungseinrichtungen, Institutionen und sonstige Vereinigungen