Stadtarchiv Ulm

nach oben

G.h. Tonbänder und Tonbandkassetten

Laufzeit: 1949 bis zur Gegenwart
Umfang: ca. 700 Tonbänder und Tonbandkassetten
Findmittel: Computerdatenbank, erschlossen nach Thema, Sende- bzw. Aufnahmedatum
Signaturen: G 8/II TB und G 8/III TK

Kurzbeschreibung:

Aufzeichnung von Veranstaltungen und Interviews, Mitschnitte von Radiosendungen sowie Ankäufe und Belegexemplare von Tonaufnahmen zu Ulmer Themen, u.a. kulturelle und politische Ereignisse, wie z.B. Einweihungen, Feste und Jubiläen (Jahrestage der Eingemeindungen von Ortschaften, Feiern der Universität, Münsterjubiläen 1977 und 1990, Schwörfeiern mit Schwörreden der Oberbürgermeister). Ferner Sendebeiträge zu einzelnen Persönlichkeiten, (darunter Albrecht Ludwig Berblinger, Albert Einstein, Geschwister Scholl und Herbert von Karajan).
Ein Konvolut von 164 im einzelnen noch nicht erfassten Tonbändern u.a. mit Verhandlungsmitschnitten und Interviews zum Thema "Der Kampf und die Arbeitsplätze bei Videocolor" aus der Zeit 1981/82 wurde dem Stadtarchiv vom Institut für Filmgestaltung Ulm e.V. übergeben.

Hinweis:
Der Bestand kann aus rechtlichen Gründen nur zum Anhören zugänglich gemacht werden.